“Eine Datenschutzerklärung beschreibt, wie Daten (insbesondere personenbezogene Daten) von einer Organisation verarbeitet werden, das heißt, wie diese Daten gesammelt, genutzt und ob sie an Dritte weitergegeben werden. Darüber hinaus wird oft beschrieben, welche Maßnahmen die Organisation ergreift, um die Privatsphäre ihres Kunden oder Nutzers zu wahren.

Da wir auf unsere Seite Kontaktformulare, Werbebanner, Social Media Plugins usw. einsetzen, benötigen wir diese Datenschutzerklärung.

Wenn Sie sich im Internet befinden werden xDaten erstellt, wir sind dafür nicht verantwortlich.

Was mit Ihren Daten geschieht, entzieht sich unserem Wissen.

Was Sie nicht sehen: Der Server, auf dem sich die Seiten befindet (gehostet wird), erhebt im Hintergrund personenbezogene Daten in Form von Server-Logfiles. Diese Logfiles enthalten IP-Adressen, diese Adressen sind personenbezogene Daten und anderes.

Zum Rechte an den Bildern, ausser meine eigenen, haben wir im Vorfeld schriftlich abgeklärt und bekommen. Mit Copyright 2020/2021 und der Quellenangabe dazu hier hinein gestellt.

Wir erklären ausdrücklich, dass wir gar keine Daten sammeln / archivieren / bearbeiten.

Falls Sie fragen haben sollten melden Sie sich an mb@fürsorgerische-zwangsmassnahmen-schweiz.ch



Luzern 03.11.2020